kostenlose Tutorials von handschigl Media

HTML lernen - Formulare - Feldbezeichnungen

Der label-Tag

Für die Feldbezeichnungen in HTML wird in der Regel der label-Tag verwendet. Dieser erleichtert dem Nutzer die Verwendung der Felder. Klickt er z.B. die Feldbezeichnung des jeweiligen Eingabefeldes an, wird dieses automatisch ausgewählt. Bei Checkboxen wird sogar ein Haken gesetzt oder entfernt, wenn nur der dazugehörige Text angeklickt wird. Ähnlich sieht es mit den Radio-Auswahlfeldern aus.

Zur Erstellung dieser Feldbezeichnungen gibt es zwei Möglichkeiten.

Variante 1: Sie der label-Code umfasst den Text, den Sie für die Feldbezeichnung wählen und das dazugehörige Eingabefeld.

Achtung: Hier darf sich nur ein Eingabefeld innerhalb des label-Codes befinden! Andernfalls sollten Sie die zweite Variante verwenden.

Beispiel:
<label>Mein Name: <input type="text" name="meinname"></label>
Diese Schreibweise ist jedoch nicht immer möglich. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn Sie eine Tabelle für Ihre Formulare verwenden, denn der HTML-Standard schreibt vor, dass die HTML-Tags in umgekehrter Reihenfolge wieder geschlossen werden müssen, als sie geöffnet werden.

Variante 2: Sie weisen dem label-Tag das Attribut for zu. Der Attributwert sollte dann die Feld-ID des Eingabefeldes sein.

Beispiel:
<label for="idmeinname">Mein Name:</label> <input type="text" name="meinname" id="idmeinname">
Diese Schreibweise wird auch vom HTML-Standard vorgeschlagen.