kostenlose Tutorials von handschigl Media

HTML lernen - Frames - Keine Frames

Manche ältere Browser oder aber Text-Browser, wie lynx oder w3m können keine Frames darstellen. Aus diesem Grund wurde in HTML der noframes-Tag eingeführt, um die Website den Nutzern dieser Browser ebenfalls zugänglich machen zu können.

Der noframes-Tag

Dieser Code verwendet keine Attribute. Zwischen seinen Anfangs- und End-Tag schreiben Sie Inhalte, die Angezeigt werden sollen, sollte der Browser keine Frames unterstützen. Sie können dabei alle HTML-Codes verwenden, die Sie innerhalb des body-Tags verwenden dürfen. Außerdem sollten Sie innerhalb des noframes-Codes, den body-Tag verwenden, um den Seiteninhalt einzuleiten.

Der noframes-Code wird innerhalb eines Framesets verwendet und vor den schließenden frameset-Tag gesetzt.

Beispiel:
<frameset rows="*" cols="90,*" frameborder="1" border="1">
 <frame name="navigation" src="navigation.html">
 <frameset rows="90,*" frameborder="1" border="1">
   <frame name="kopf" src="oben.html">
   <frame name="inhalt" src="main.html">
 </frameset>
 <noframes>
  <body>
   Ihr Browser unterstützt keine Frames. Aus diesem Grund kann diese Website nicht richtig dargestellt werden.<br>
   <a href="/alternative.html">Hier können Sie eine Alternativseite aufrufen...</a>
  </body>
 </noframes>
</frameset>