kostenlose Tutorials von handschigl Media

HTML lernen - Aufzählungslisten - Normale Liste

Zunächst erfahren Sie hier, wie Sie eine gewöhnliche Aufzählung mit Punkten bzw. Spiegelstrichen erstellen können.

normale Aufzählungslisten (<ul>)

Um eine Aufzählung in HTML einzuleiten, müssen Sie den ul-Tag benutzen. Dieser sagt dem Browser, dass der nachfolgende Code eingerückt werden soll.

Hinweis: Der ul-Tag wird überwiegend bei Aufzählungen verwendet. Er kann jedoch auch dazu verwendet werden, normalen Text oder Bilder einzurücken.

Achtung: Alle Browser fügen derzeit direkt über und unter dem ul-Tag eine Leerzeile ein. Diese Leerzeile können Sie nur mit CSS entfernen.

Attribute des ul-Tags

Der ul-Tag besitzt ein besonders wichtiges Attribut:
  • type: Dieses Attribut gibt an, welches Zeichen für die Aufzählungspunkte verwendet werden soll. Als Wert können Sie hier circle (für den Punkt als Aufzählungszeichen), disc (für einen leeren Kreis als Aufzählungszeichen oder square (für kleine Quadrate als Aufzählungszeichen) wählen. Wird das Attribut nicht angegeben, wird standardmäßig ein Punkt als Aufzählungszeichen verwendet.

Aufzählungszeichen (<li>)

Listenpunkte stellen Sie nun mit dem li-Code dar. Zwischen den Code-Anfang und dem -Ende schreiben Sie den Text, der zum jeweiligen Aufzählungspunkt gehören soll. Der Text wird dann automatisch soweit eingerückt, dass dieser, sofern er mehrere Zeilen benötigt, immer hinter dem Aufzählungspunkt steht.
Beispiel:
<ul>
         <li>Aufzählungspunkt 1</li>
         <li>Aufzählungspunkt 2</li>
         <li>Aufzählungspunkt 3</li>
</ul>

Hinweis: Sie können den li-Tag auch ohne den ul-Tag verwenden. Allerdings werden die Aufzählungspunkte dann nicht eingerückt und Text, der länger als eine Zeile ist, wird dann unschön unter dem Aufzählungszeichen fortgesetzt.